089 / 62 83 38 25

Ziele


Die Hochschulweiterbildung für bAV-Experten

Fachwissen im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Neben der Implementierung von Direktversicherungen und Pensionskassen ist die Sanierung bestehender Versorgungswege ein zusätzlicher Bestandteil geworden. Für Unternehmen wird die betriebliche Altersvorsorge immer interessanter. Dabei geht es nicht nur um den Imagegewinn und die Erfüllung des gesetzlichen Anspruchs auf Entgeltumwandlung. 

Durch die bAV können Lohnnebenkosten eingespart werden und qualifizierte Mitarbeiter an das Unternehmen gebunden werden. Kenner des Marktes bestätigen, dass sich die betriebliche Altersversorgung in den nächsten Jahren zu einem elementaren Thema für Gesellschaften und Unternehmen entwickeln wird.  

Gleichzeitig wird der Bereich von Jahr zu Jahr umfassender und unterliegt ständiger gesetzlicher und sozialversicherungsrechtlicher Änderungen. Schon heute sind es im Wesentlichen speziell ausgebildete Fachleute und Expertenteams, die sich beruflich mit der betriebliche Altersversorgung beschäftigen. Der Bedarf nach ausgewiesenen Spezialisten ist groß.

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte...

  • ...aus der Versicherungsbranche
  • ...in Personalabteilungen
  • Selbständige bAV-Berater
  • Steuerberater

Zu diesen Spezialisten im Bereich betriebliche Altersversorgung gehören Mitarbeiter und Führungskräfte aus der Versicherungsbranche, die ihr Know-how gezielt vertiefen, vervollständigen und dokumentieren möchten. Eine weitere Zielgruppe sind selbstständige Berater, die sich das Geschäftsfeld der betrieblichen Vorsorge auf höchstem Niveau erschließen möchten und deren Kunden Unternehmen und Privatpersonen sind. Das Studienkonzept richtet sich ebenso an Mitarbeiter und Führungskräfte in Personalabteilungen, sowie Steuerberater und Juristen, die bAV-Lösungen im Unternehmen vorbereiten, umsetzen und betreuen. 

Perspektiven

  • Expertenstatus im bAV-Bereich
  • Aufstiegschancen und mehr Gehalt
  • Zugang zu attraktiven Kundengruppen
  • exklusives Absolventen-Netzwerk

Der anerkannte Abschluss Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) wird seit 2003 vergeben, ist fest im Markt etabliert und dokumentiert einen unangefochtenen Expertenstatus im bAV-Bereich. Absolventen des Studiums genießen Aufstiegschancen im Unternehmen und bekommen mehr Gehalt. Selbständige Berater erhalten bevorzugten Zugang zu attraktiven Kundengruppen, die sie rechtssicher und kompetent auf Augenhöhe beraten. Das hochwertige über mehr als zehn Jahre gewachsene Alumni-Netzwerk ist branchenübergreifend und fördert die beruflichen Perspektiven, von denen Betriebswirte für betriebliche Altersversorgung (FH) lebenslang profitieren. 

Alle Bewertungen zum Fernstudium