089 / 62 83 38 25

CAMPUS INSTITUT Webinare


Das CAMPUS INSTITUT veranstaltet zu aktuellen Fach- und Verkaufsthemen für Berufe in der Finanz- und Versicherungswirtschaft sowie in der bAV pro Jahr mindestens 24 online Live Webinare mit einer Dauer von ca. 60 Minuten. Dabei lernen Sie von unseren Top-Referenten mit ausgezeichneter praktischer und theoretischer Erfahrung in der jeweiligen Branche. 

Nutzen Sie die Vorteile unserer Live Webinare:

  • ortsunabhängige Teilnahme - es wird dort gelernt, wo das Gelernte auch umgesetzt wird: in gewohnter Umgebung, am Arbeitsplatz
  • Kosteneinsparungen durch Wegfall von Reise- und Übernachtungskosten
  • keine aufwändigen organisatorischen Maßnahmen erforderlich
  • keine Softwareinstallation notwendig
  • Teilnahme auf jedem Computer mit Internet-Anschluss möglich 
  • Vortragsunterlagen auch als Download 
  • Referenten sind Spezialisten aus den jeweiligen Bereichen
  • live Webinare inklusive Fragerunde

Die nächsten Webinare am CAMPUS INSTITUT:

07.06.2018: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) – die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen
Referentin: Margret Kisters-Kölkes

13.06.2018: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) – die steuerrechtlich relevanten Änderungen
Referent: Ralf Linden (Dipl.-Betriebswirt, FH Worms)

21.06.2018: Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) – Lenkungswirkungen, alte/neue Welt, Aufsichtsrecht und Sozialversicherungsrecht
Referentin: Dr. Henriette M. Meissner (Betriebswirtin bAV FH)

Buchen Sie alle 3 Webinare zum Thema "Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)" zum Vorzugspreis. Details und Inhalte entnehmen Sie den oben stehenden einzelnen Webinaren

Preis: 129,00 €
Jetzt Buchen!

Beschreibung: Das BRSG begleitet das Sozialpartnermodell sehr intensiv auf der aufsichtsrechtlichen Seite. Die dort getroffenen Regelungen haben großen Einfluss auf das neue Modell. Ein eigener Regelungsbereich sind die Änderungen in der Sozialversicherung, z.B. die Neuordnung zur Grundsicherung. Diese Änderungen sind sehr wichtig für die private und betriebliche Altersversorgung. Last but not least soll zusammenfassend betrachtet werden, welche möglichen Lenkungswirkungen durch das BRSG entstehen, wie künftig das Verhältnis alte / neue Welt sein und wie eine sinnvolle gesamtheitliche "Architektur" der neuen Elemente des BRSG aussehen könnte. Daraus ergeben sich wesentliche Beratungsansätze. 

Referentin: Dr. Henriette M. Meissner (Betriebswirtin bAV FH) ist Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Generalbevollmächtigte der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Sie ist Vorstand der aba (Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung) und leitet dort die Fachvereinigung Unterstützungskasse. Als Autorin hat sie zahlreiche Artikel und Bücher verfasst und gibt das Praxishandbuch bAV (Wolters-Kluwer) heraus. Sie ist Dozentin an der Hochschule Koblenz (bAV-Betriebswirt) und der FH Kaiserslautern (Master Pension Management).

Uhrzeit: 10-11:30 Uhr
Gut beraten: 1,5 Weiterbildungsstunden (weitere Informationen)
Versicherungspraxis 24: Kurzkommentar - Leitfaden bAV BRSG jetzt bestellen

Jetzt für 129,00 € im Webinar-Trio buchen!

Preis: 49,00 €
Jetzt Buchen!

Beschreibung: In den letzten Jahren hat sich die Rechtsentwicklung in der bAV ständig beschleunigt. In diesem Webinar schauen wir uns neuere Entwicklungen z.B. der Rechtsprechung detailliert an und fragen uns auch, was neuere Urteile in der Praxis bedeuten. Damit ergänzt dieses Webinar die ständige Beobachtung und Lektüre von neueren Urteilen. Es findet ca. 3-4 mal pro Jahr statt.

Referent: Dr. Henriette M. Meissner (Betriebswirtin bAV FH) ist Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Generalbevollmächtigte der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Sie ist Vorstand der aba (Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung) und leitet dort die Fachvereinigung Unterstützungskasse. Als Autorin hat sie zahlreiche Artikel und Bücher verfasst und gibt das Praxishandbuch bAV (Wolters-Kluwer) heraus. Sie ist Dozentin an der Hochschule Koblenz (bAV-Betriebswirt) und der FH Kaiserslautern (Master Pension Management).

Frank Wörner ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht  für die Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH tätig. Er schreibt regelmäßig Artikel zu Praxisfragen der bAV.

Uhrzeit: 10-11 Uhr

Gut beraten: 1 Weiterbildungsstunde (weitere Informationen)

Preis: 49,00 €
Jetzt Buchen!

Beschreibung: bAV-Makler und –Vermittler stellt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vor die Herausforderung, ihren Betrieb den Anforderungen anzupassen. Mit dem Webinar erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie die Herausforderung in klar definierten Schritten bewältigen können. Behandelt werden alle praktisch relevanten Pflichten, etwa die Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten, Ihre Informationspflichten, Erfordernisse und inhaltliche Anforderungen an Einwilligungserklärungen, die Gewährleistung der IT-Sicherheit, die Schulung Ihrer Mitarbeiter, die Dokumentation Ihrer Datenschutzpraxis bis hin zur Erstellung eines Verfahrensverzeichnis und den sich aus der DSGVO ergebenden restlichen Pflichten, die für Ihren bAV-Makler oder –Vermittlerbetrieb relevant sind. Ziel ist es, Sie zu befähigen, die erweiterten Pflichten mit möglichst geringem Aufwand umzusetzen.

Referent: „Jürgen Evers ist seit 1989 im Vertriebsrecht tätig, er führt die Kanzlei EVERS, Rechtsanwälte für Vertriebsrecht als Inhaber. Evers ist Jurymitglied des „Innovationspreises der Assekuranz“, Mitautor vieler Publikationen wie des Praxishandbuchs bAV, ständiger Autor für die Zeitschriften Versicherungsmagazin und Versicherungswirtschaft sowie Kommentator und Herausgeber von VertR-LS, dem online-Rechtsprechungskommentar zum Vertriebsrecht.“ 

Uhrzeit: 10-11 Uhr

Gut beraten: 1 Weiterbildungsstunde (weitere Informationen)

Preis: 49,00 €
Jetzt Buchen!

Beschreibung: Neben den wichtigsten Eckpunkten werden vor allem ungelöste sozialversicherungsrechtliche Zweifelsfragen angesprochen und mögliche Lösungsideen gezeigt. Themen wie Mehrfachbeschäftigung, Kranken- und Arbeitslosenversicherungsbeiträge in der Freistellungsphase werden ebenso diskutiert wie höhere Auszahlung und Übertragung und die steuerliche Entwicklung beim Geschäftsführer.

Referent: Manfred Baier, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater leitet als Geschäftsführer und Partner in einem standesrechtlichen Beratungshaus ein Team aus Rechtsanwälten, Steuerberatern, Mathematikern und Betriebswirten für alle berufsständischen back Office Aufgaben zur bAV. Er ist Dozent bei Campus zum Thema Zeitwertkonten. Schwerpunkt seiner Arbeit ist neben der Insolvenzsicherung von Zeitwertkonten insbesondere das Thema pauschaldotierte Unterstützungskasse.

Uhrzeit: 10-11 Uhr

Gut beraten: 1 Weiterbildungsstunde (weitere Informationen)

Preis: 49,00 €
Jetzt Buchen!

Beschreibung: Die Bewertung einer Immobilie spielt in vielerlei Hinsicht eine bedeutende Rolle: Sie beeinflusst den Kaufpreis, sie bildet die Grundlage in Schenkungs- und Erbschaftsangelegenheiten und in Bezug auf die Höhe der entsprechenden Steuerlast. Außerdem hat sie großen Einfluss auf die Konditionsgestaltung im Rahmen einer Immobilienfinanzierung. „Drei Gutachter, drei Werte!“ lehrt uns seit jeher die Realität. Erfahren Sie in unserem Webinar mehr über die zahlreichen Stellschrauben, die diese Aussage (leider) bestätigen.

Referent: Helmut Weigt ist Finanzökonom (EBS) und Finanzfachwirt (FH). Seit 1980 ist er als unabhängiger Berater für Immobilienanlagen und Immobilienfinanzierungen tätig. Am CAMPUS INSTITUT doziert er seit dem Jahr 2003 das Fachgebiet „Immobilienmanagement und -finanzierung“, in dem das Thema Bewertung von Immobilien einen wesentlichen Lehrinhalt darstellt.

Uhrzeit: 10-11 Uhr

Gut beraten: 1 Weiterbildungsstunde (weitere Informationen)

Preis: 19,00 €
Jetzt Buchen!

Beschreibung: Seit 2015 werden die Rentenbescheide neu gestaltet - sie sollen kürzer, verständlicher und übersichtlicher werden. Doch es gibt Kritik an den Veränderungen: so sind die Anlagen zum Bescheid derart gekürzt worden, dass wichtige Berechnungen zur Ermittlung der Entgeltpunkte nicht mehr nachvollziehbar sind. Ist die neue Renteninformation damit tatsächlich transparenter und besser geworden? Und wie können Berater diese Angaben für eine solide Vorsorgeberatung nutzen? Wir schauen uns den Bescheid einmal genauer an.

Referent: Brigitte Ommeln, M.A. und Finanzfachwirtin (FH) ist Inhaberin der Wirtschaftsberatung Brigitte Ommeln. Sie berät Kommunen und Unternehmen zu Pensionsrückdeckungsmodellen und betrieblichen Gruppenverträgen. Als Referentin für das BMWi ist sie die Expertin zu den Fragen der privaten Absicherung von Gründer*innen und ist als Dozentin am CAMPUS INSTITUT und der Hochschule Schmalkalden tätig.

Uhrzeit: 10-11 Uhr

Gut beraten: 1 Weiterbildungsstunde (weitere Informationen)

Preis: 19,00 €
Jetzt Buchen!

Beschreibung: Wird über die Auslagerung von Pensionsverpflichtungen gesprochen, denkt man schnell an die Wege „Pensionsfonds“ und „CTA“. Was heißt überhaupt „Auslagerung von Pensionsverpflichtungen“? Wie funktionieren die beiden „Vehikel“, worin unterscheiden sich diese und wo liegen die individuellen Vor- und Nachteile. Dies und mehr beschreiben wir in unserem Webinar.

Referent: Michael Hoppstädter, Betriebswirt bAV (FH), beschäftigt sich seit 1993 mit der betrieblichen Altersversorgung. Er ist Geschäftsführer der Longial GmbH, Düsseldorf. Als Dozent ist er u.a. für das CAMPUS INSTITUT im Studium Betriebswirt bAV (FH), die Deutsche Makler Akademie, und weitere mehr tätig. 

Uhrzeit: 10-11 Uhr

Gut beraten: 1 Weiterbildungsstunde (weitere Informationen)

Preis: 49,00 €
Jetzt Buchen!

Beschreibung: Sie beraten Unternehmer und deren Familien? Dann stellt sich oft die Frage „wie und warum wurden die Arbeitsverträge für Familienangehörige so gestaltet?“

Anhand ausgewählter Praxisfälle werden verschiedene sinnvolle Gestaltungsmöglichkeiten aufgezeigt, die die vielfältigen Interessen Ihres Mandanten wahren. Sie erfahren wie Sie Beratungsansätze richtig erkennen und wie ein Beratungsprozess gestaltet sein sollte. Ihr Mandant gewinnt dadurch eine Reihe von Vorteilen und Sie stärken ihm gegenüber Ihre Kompetenz noch weiter.

Referent: Heiko Klotz ist seit über 30 Jahren in der Finanzbranche tätig. Seit 15 Jahren hat er sich auf die Planung und Umsetzung von Finanzstrategien für Unternehmer/innen und ihre Familien spezialisiert. Seine Qualität bescheinigen ihm neben dem Studium zum Finanzfachwirt (FH) diverse Auszeichnungen, u.a. die Gewinne als „Unternehmer-ASS 2009 und 2014“. Er ist außerdem als Referent für Unternehmerverbände und Institutionen tätig.

Uhrzeit: 10-11 Uhr

Gut beraten: 1 Weiterbildungsstunde (weitere Informationen)

Preis: 49,00 €
Jetzt Buchen!

Beschreibung: Seit 1995 gibt es die gesetzliche Pflegeversicherung. Sie ist die fünfte Säule der Sozialversicherung und eine Pflichtversicherung. Auch hat sie seit ihrer Einführung bis heute schon viele Reformen durchlaufen. Doch was genau leistet sie und wer ist versichert? Und warum werden die Beiträge immer teurer? In diesem Webinar nehmen wir die Pflegeversicherung einmal genauer unter die Lupe und stellen Fragen nach zusätzlicher Eigenvorsorge und privaten Zusatzversicherungen.

Referent: Brigitte Ommeln, M.A. und Finanzfachwirtin (FH) ist Inhaberin der Wirtschaftsberatung Brigitte Ommeln. Sie berät Kommunen und Unternehmen zu Pensionsrückdeckungsmodellen und betrieblichen Gruppenverträgen. Als Referentin für das BMWi ist sie die Expertin zu den Fragen der privaten Absicherung von Gründer*innen und ist als Dozentin am CAMPUS INSTITUT und der Hochschule Schmalkalden tätig.

Uhrzeit: 10-11 Uhr

Gut beraten: 1 Weiterbildungsstunde (weitere Informationen)

Preis: 19,00 €
Jetzt Buchen!

Beschreibung: Motiv für die Auslagerung von Pensionsverpflichtungen ist häufig, die Bilanz eben davon zu entlasten. Bilanzkennzahlen sollen sich verbessern, Ratingergebnisse verbessern, steuerliche Vorteile ergeben. In unserem Webinar gehen wir all diesen Punkten nach und stellen die bilanziellen und GuV-Auswirkungen insbesondere nach HGB ausführlich dar. Darüber hinaus zeigen wir steuerliche Effekte einer Auslagerung ebenso auf wie die Auswirkungen nach den internationalen Bilanzierungsvorschriften IFRS.

Referent: Michael Hoppstädter, Betriebswirt bAV (FH), beschäftigt sich seit 1993 mit der betrieblichen Altersversorgung. Er ist Geschäftsführer der Longial GmbH, Düsseldorf. Als Dozent ist er u.a. für das CAMPUS INSTITUT im Studium Betriebswirt bAV (FH), die Deutsche Makler Akademie, und weitere mehr tätig. 

Uhrzeit: 10-11 Uhr

Gut beraten: 1 Weiterbildungsstunde (weitere Informationen)

Preis: 49,00 €
Jetzt Buchen!

Vergangene Webinare am CAMPUS INSTITUT:

Rechtliches

[ Datenschutzbestimmungen lesen... ]
Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiert *

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.